NFC: Kontaktlose Kommunikation als Marketing Treiber


NFC Near Field Communication

In diesem Beitrag beleuchten wir die kontaktlose Kommunikation mittels NFC und warum es ein Trend ist, der aus Marketing-Sicht sehr interessant ist.

NFC (Near Field Communication) hat viele Vorteile und ist ein Trend, den man beobachten sollte. NFC besteht aus einem Chip, der nur über wenige Zentimeter hinweg ein Signal aussendet. Dabei kann dieser Chip sehr preiswert hergestellt werden und man findet ihn deswegen in vielen Geräten wieder. Der Vorteil dabei ist, dass der Chip durch die kurze Entfernung, schwierig ausgespäht werden kann. Schauen wir uns ein paar mögliche Anwendungsgebiete der NFC-Technologie an.

1. Der Klassiker der Anwendungsgebiete, ist wie im Bild gezeigt, das kontaktlose Bezahlen per Smartphone. Dieser Trend kommt hauptsächlich aus den USA und ist dort schon weit verbreitet. Dabei wird an der Kasse einfach das NFC-fähige Smartphone zum Bezahlen benutzt. Dieser Trend wird im Moment in Deutschland mit girogo ausprobiert. Dabei können allerdings aus Sicherheitsgründen bis jetzt nur Beträge bis 20 € über NFC bezahlt werden. Es ist bequem, bargeldlos und schnell, ohne Pin-Eingabe, zu bezahlen. Dadurch ist man eher dazu bereit, Geld auszugeben, was natürlich den Umsatz steigert. Daher eine Win-Win-Situation für Unternehmer und Konsumenten.

2. Fahrscheinentwerter. Wir haben auch nicht schlecht gestaunt, als wir gesehen haben, dass der ÖBB nun Tickets per NFC verschickt. Dabei muss man das Smartphone an den Fahrscheinentwerter halten und bekommt dann per SMS sein Ticket zugeschickt. Wie wir finden eine tolle Idee und eine weitere Anwendung von NFC im Alltag. Aus Marketing-Sicht spielt auch hier die Bequemlichkeit eine große Rolle, aber auch die Vermarktung des ÖBB. Es ist einfach, ein Ticket zu ziehen und der ÖBB wirbt damit für sich, indem er diesen Service anbietet.

NFC-Fahrscheinentwerter

3. Visitenkarte mit NFC Chip. Wenn in einer Visitenkarte ein NFC Chip eingebaut ist, kann man seine Daten nicht nur auf Papier, sondern auch einfach und in einem Paket, elektronisch verbreiten. Dabei ist es eine coole Idee, die dem Kontakt in Erinnerung bleibt.

Es gibt sicherlich nahezu unendlich viele Möglichkeiten, die man mit NFC ausschöpfen kann. Fest steht, dass NFC eine wirklich interessante Technologie ist, die sich in den nächsten Jahren noch weiter verbreiten wird. Jedoch sieht man auch heute, dass die Technik an vielen Stellen schon zum Einsatz kommt und aus Marketing-Sicht sehr wertvoll sein kann. Deswegen lohnt es sich immer über Anwendungsgebiete nachzudenken, die den Umsatz steigern können.

(Bilder Wikimedia und macrumors.com)

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn