Shopify POS – Verbindung des Shopsystems mit dem Laden


Shopify POS

Shopify POS verbindet die Online mit der Offline Welt und stellt ein zentrales Shopsystem mit verschiedenen Funktionen zur Verfügung.

Die Verbindung der beiden Welten wird im Marketing immer wichtiger. Wie bei dem Getränkeautomaten von Pepsi  steckt auch hier die Idee dahinter, eine neue Erfahrung zu schaffen. Bei Pepsi ging es um die Facebook-Fan-Generierung und hier ist das Ziel, die Shoppingerfahrung zu verbessern.

Klassische Kassensysteme müssen bisher manuell an das Warenwirtschaftssystem angebunden werden und benötigen meist noch ein separates Zahlungsterminal. Außerdem stellt sich dann noch die Frage, wie man den Onlineshop damit verbindet. Es wäre hilfreich zu sehen, wie die Lagerstände sind, während die Leute im Laden und im Onlineshop einkaufen. Genau hier stellt Shopify POS die Lösung bereit. Das Terminal mit Kartenleser besteht aus einem iPad und kann gemietet werden. Dabei greift das System auf den Onlineshop zurück und synchronisiert sich mit diesem – also ein zentrales System. Die Oberfläche der iPad-App ist extra für Ladengeschäfte erstellt worden und kann damit als Kasse fungieren. Ein weiteres Feature ist die Statistik-Funktion, die getrennt nach Online- und Offlineverkäufen, die Zahlen anzeigt. Auch diese aggregierte Ansicht gab es bisher so noch nicht.

Shopify POS kann für Läden eine lohnende Investition sein. Durch die Zusammenführung von Online und Offline Welt, wird eine neue Verkaufserfahrung gefördert, die für Kunden und Unternehmer sinnvoll und interessant ist. Wir werden sehen, wie sich das System entwickelt und welche Konkurrenzsysteme auf den Markt kommen werden.

Bildquelle: Shopify POS

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn