Suchmaschinenoptimierung: Höhere Gewinne durch SEO


SEO - Suchmaschnenoptimierung ROI

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist einer der wichtigsten Bestandteile eines Webprojektes. Ein Überblick über die gängigsten und effektivsten Methoden.

Suchmaschinenoptimierung kann Ihren Return on Investment stark erhöhen und Ihren Umsatz steigern. Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, dass die Website in den Suchergebnissen so weit wie möglich, bei so vielen relevanten Schlagwörtern (Keywords) wie möglich, oben auf der ersten Seite erscheint. Dies erzeugt dann eine hohe Anzahl potentieller Kunden, die auf Ihre Website aufmerksam werden.

Bei der SEO unterscheidet man zwei Arten. Die Onpage-SEO und einmal die Offpage-SEO. Die Onpage Optimierung zielt darauf ab, Keywords, Domainnamen, Inhalte und technische Aspekte optimal auszunutzen. Bei der Offpage Optimierung geht es hauptsächlich darum, Links zu der Website (also Backlinks), zu generieren. Dies kann durch Marketing – Maßnahmen erreicht werden.

Schauen wir uns die Möglichkeiten einmal im Detail an.

Onpage-SEO:

  • Eindeutiger Inhalt (Content)
  • Keywords sollten im Quelltext und im Inhalt mehrfach auftauchen (dabei sollte vorher eine Keyword-Analyse stattfinden)
  • Domainnamen sollten auch Keywords beinhalten
  • Metadaten im Quelltext Einsatz von verschiedenen HTML-Tags
  • Interne Verlinkung (mit hinterlegter Sitemap bei Google)
  • Keine technischen Fehler

Die Onpage-SEO dient dazu, den PageRank (das ist Googles Maß der Relevanz einer Seite) zu erhöhen und damit die Seite höher in den Suchergebnissen einzustufen. Dabei sollte allerdings nicht die Offpage-SEO vergessen werden, da sie den anderen und teilweise wichtigeren Teil der SEO ausmacht.

Offpage-SEO:

  • Backlink-Generierung durch Social Media Aktivitäten (Facebook Sharing, Tweets, etc.)
  • Backlinks auf Websites mit hohem PageRank schalten
  • Anzeigen bei Google AdWords
  • Erzegung von Backlinks in Foren, Branchenbüchern…

Die Offpage-SEO findet also nicht auf der Website direkt statt. Vielmehr geht es bei dieser Optimierungsstrategie darum, die Vernetzung der Website zu verbessern. Der Google-Bot durchsucht nämlich nicht nur diese Website, sondern durchsucht auch alle Websites nach dem Link zu Ihrer Website. Wenn Ihr Link dann auch noch auf stark relevanten Websites (z.B. Zeitungen, Magazinen) auftaucht, erhöht dies auch Ihren PageRank und somit erzielt die Website bessere Suchergebnisse.

Um den Erfolg der SEO auch messen zu können, sollte man verschiedene Tools wie das Google Webmaster Tool und Analytik-Tools, wie Piwik oder Google Analytics verwenden. Bei diesen Tools sieht man, welche Keywords am besten funktionieren und welche noch weiter optimiert werden müssen. Dies senkt Kosten und verhindert Fehlinvestitionen.

Die richtige Mischung aus Onpage und Offpage-SEO ist wichtig für den Erfolg der Suchmaschinenoptimierung. Fest steht, dass kein Unternehmen mehr auf SEO verzichten kann. Deswegen lohnt sich immer das Investment in Suchmaschinenoptimierung.

(Bild flickr.com)

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn